Stadthaus J 33

Umbau und Sanierung eines Mehrfamilienhaus mit Ladengeschäft im Stuttgarter Westen.

Das Gebäude wurde in den 50ern nach Kriegsschäden wiederaufgebaut, in dessen Verlauf die ursprüngliche Fassade verunstaltet wurde.

 

Im Rahmen des Umbaus wird die Fassade neu sortiert und gestalterisch in seiner Materialität an den ursprünglichen Charakter einer Klinkerfassade wieder herangeführt.

 

Der Dachstuhl wird erweitert und an die Geometrie des originären Baukörpers angelehnt.

190306g_18_153_Sockel dunkel